Die Entstehung

Gegen Ende des Jahres 2004 trafen sich einige engagierte, erfahrene Gospelsänger erstmalig, um über ein eigenes Ensemble in Ahrensburg nachzudenken. Anfang des Jahres 2005 wurde die Idee in die Tat umgesetzt. Das Ensemble "E-MOTION" mit Probensitz in der Kreuzkirche, Hagener Allee 65-67 war geboren.

Als Gründerin ist Renate Bauer für alle organisatorischen Belange zuständig. Musikalisch bereichern in– und ausländische Pianisten oder eine Band; denn „E-MOTION“ arbeitet als Projektchor mit ausgewählten Mentoren. Besondere Kontakte werden zu mitreißenden afro-amerikanischen Gastdozenten gepflegt, die als Highlight nach Deutschland eingeladen werden. In der Kreuzkirche finden darum interne und öffentliche Workshops mit diesen dynamischen Gastsängern statt. Sie bringen Inspiration, Nahrung für die Seele und wunderbare authentische Gospel – direkt aus der Feder der Komponisten.

Die Sänger treffen sich 2-4x monatlich jeweils Montag in der Kreuzkirche (U1-0st- und sehr dichte R 10- Bahnnähe) und erfreuen durch sensiblen, emotionsgeladenen Gesang ebenso wie durch ihre frische, fröhliche Ausstrahlung und die ansteckende Begeisterungsfähigkeit! Die aktuellen zeitgenössischen/ contemporary - sowie traditionellen Gospelsongs begeistern immer wieder neu das Publikum. Die überspringende Freude ist spürbar, wenn die Sänger kraftvoll die "Gute Nachricht" im Gesang der aussagekräftigen Gospel weiter geben! Gospel singen heißt: Evangelium verbreiten, diese powervolle Kraft hinter den Liedern spürbar zu machen, - und das kann man nur mit dem Herzen wirklich gut!

"E-MOTION" gibt Konzerte, singt auf privaten Feiern und tritt auch als Gospel - Ensemble -gelegentlich mit afro - amerikanischen Gastsängern- zu diversen Anlässen mit oder ohne Begleitband auf.

Ein Konzert von "E-MOTION" anzuhören bedeutet: das Alltagsgeschehen hinter sich zu lassen, voll Freude mitzusingen, den Rhythmus zu verstärken oder einfach nur – die „Frohe Botschaft“ wirken zu lassen!


Last edited December 17, 2018 4:36 pm